BIO Ruheraum in Zirbelkieferholz

Nachtruhe in einem Raum mit Zirbelkieferholzeinrichtung, erhöht die Qualität des Schlafes.

Die beruhigende Wirkung des Zirbelkieferholz ist seit den Antike-Zeiten bekannt. Neueste Studien die durch das Institut für Nichtinvasive Diagnostik (IND) der Joanneum Research Forschung GmbH (Weiz-Österreich) geführt worden, haben wissenschaftlich gezeigt, dass die duftenden Einflüsse, welche aus dem Zirbelkieferholz eingeatmet werden, deutlich die Qualität des Schlafes verbessern. Es entspannt und fördert die körperliche und psychische Genesung in Situationen von Ermüdung und Stress. Die Zirbelkiefer wächst überwiegend in der unberührten Natur des Fleimstal über 1500 m und benötigt mehr als 500 Jahren um seine volle Reife zu erreichen, während sie eine innere wertvolle Quelle des Wohlbefindens entwickelt. Die wohltuende Wirkung des bleibt im Laufe der Zeit unverändert. Effekte:

  • reduziert die Herzfrequenz in Gegenwart von physischem oder psychischen Stress
  • bei der anschließenden Entspannung wird der vegetative Erholungs-Prozess beschleunigt
  • die Empfindlichkeit des witterungsbedingten Herzschlags wird ausgeschaltet
  • im Vergleich mit Laminat-Zimmer, fühlten sich Testpersonen, die in Zirbelkieferholz-Zimmern oder im Betten geschlafen haben, extrovertierter, offener und gesprächiger.